Leseprobe: „Herr Groll im Schatten der Karawanken“ von Erwin Riess

Den sympathisch-grantigen Herrn Groll kann – trotz Rollstuhl und einem etwas versnobten Assistenten – nichts aufhalten! Besonders aufregend findet der eingefleischte Wiener und nebenberufliche Privatermittler politische Skandale; und von denen gibt es in Kärnten bekanntlich ja mehr als genug. Bei der Jagd... Mehr

„Eine befreiend weite Welt“ – Auf dem Steyr-Puch-Waffenrad durchs Weinviertler Grenzland

Er braucht keinen Laptop, keine Täterprofile. Er blickt seinem Gegenüber genau in die Augen und weiß, was Sache ist. Simon Polts Ermittlungsmethoden haben nicht viel gemein mit den Segnungen der Forensik, des Profiling oder ballistischen Gutachten. Dass man im malerischen Pulkautal allerdings... Mehr

Höllisches Gelächter: 11 Krimis mit ganz viel Humor

Zeter und Mordio! Krimis müssen nicht immer nur düster sein – ob Galgenhumor, Wortwitz oder echte Krimödien: Hier findet ihr Krimis, die nicht nur gruselig, sondern auch lustig sind – für kriminell gutes Lesevergnügen!

Blutstropfen im Schnee. 7 eiskalte Winterkrimis für die kalten Tage

Fürchtet euch nicht, sagt der Engel in der Weihnachtsgeschichte zu den Hirten, als er ihnen die frohe Botschaft verkündet. Fürchtet euch … doch!, sagen wir, denn auch für die stille Jahreszeit gibt es herrlich spannende Krimilektüre.

Die Bridget Jones aus dem Gemeindebau

Anständig unanständig, enorm komisch und alles andere als politisch korrekt – wenn die „Bridget Jones aus dem Gemeindebau“ Verbrecher unter Vorstadtweibern jagt, dann geht sie im Sommerkleidchen aufs Begräbnis, borgt sich ein pinkes Auto mit Wimpern aus, und kippt in ihrer Lieblingsbar Drinks... Mehr